Mitarbeiter/-in gemeinsame Feuerwehrwerkstatt

Der Zweckverband Gemeinsame Feuerwehrwerkstatt der Verbandsgemeinden Bad Ems-Nassau, Nastätten, Loreley und des Rhein-Lahn-Kreises mit Sitz in Nastätten sucht zur Erweiterung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d)

  • Vergütung: nach dem TVöD VKA
  • Wochenarbeitszeit: 39 Wochenstunden
  • Starttermin: nächstmöglich

In der gemeinsamen Feuerwehrwerkstatt werden folgende Aufgaben wahrgenommen: Schlauchprüfung, Atemschutzprüfung, Reinigung und Pflege der persönlichen Schutzausrüstung, allgemeine Geräteprüfung, Pumpenprüfung, Elektroprüfung, Wartung der Digitalfunkgeräte.
Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld mit einem motivierten Team in einem neuen und modernen Dienstleistungsbetrieb.

AUFGABEN

  • die Durchführung von Prüf-, Wartungs- und Pflegearbeiten
  • die Dokumentation der Prüfungs- und Wartungsergebnisse

VORAUSSETZUNGEN

  • eine erfolgreich abgeschlossene, möglichst handwerkliche Ausbildung
  • sehr gutes technisches, bevorzugt elektrotechnisches Geschick und Verständnis
  • die Qualifikation zum Feuerwehrgerätewart und Atemschutzgerätewart bzw. die Bereitschaft, diese innerhalb kürzester Zeit nachzuholen
  • die Fahrerlaubnis der Klasse C/CE
  • zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch außerhalb der Servicezeiten
  • gute EDV Kenntnisse in MS Office und die Bereitschaft, sich in die Prüfsoftware einzuarbeiten
  • möglichst fundierte Kenntnisse in der feuerwehrspezifischen Gerätetechnik und -wartung

ERWARTUNGEN

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kooperationsbereitschaft
  • Engagement
  • Leistungsbereitschaft

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes und schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 09.04.2021 an den

„Zweckverband Gemeinsame Feuerwehrwerkstatt“
c/o Verbandsgemeindeverwaltung Loreley Fachbereich I
Dolkstraße 3
56346 St. Goarshausen

oder per Mail an rathaus@vg-loreley.de

Für Rückfragen nutzen Sie bitte ebenfalls die vorgenannte Mailadresse und geben Sie eine Rückrufnummer an. Vertreter des Zweckverbandes nehmen dann kurzfristig Kontakt mit Ihnen auf. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Kopie und verwenden Sie keine Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgeschickt werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.